Dienstag, 24 Januar 2017 10:52

Jasmin & Casten | Hochzeit in der Seefelder Mühle | Seefeld

Jasmin & Casten - Hochzeit in der Seefelder Mühle

Ende Mai habe ich die Hochzeit von Jasmin und Carsten in der Seefelder Mühle fotografieren dürfen.

Das Wetter war richtig gut, Sonnenschein und hohe Temperaturen, perfekt für eine Hochzeit. Carsten kam klassischerweise als Erster an, und ich führte ihn sofort hinter die Mühle, da ich dort den First Look der Beiden geplant hatte. Wir nutzten die Zeit für ein paar coole Portraits mit ihm und seinem Trauzeugen, dann kam auch schon der Brautwagen. Carsten musste sich also umdrehen, und ich leitete Jasmin zu ihm. Auf mein Kommando drehte sich der Bräutigam schließlich um, und durfte seine wunderschöne Braut erblicken, ein wirklich toller Augenblick.

Die Trauung fand dann im Inneren der Mühle statt, und es gab Tränen und schöne Momente. Die Mühle ist ideal für kleinere standesamtliche Trauungen geeignet, sie ist hell und hat ein rustikales Flair. Außerdem hat sie eine tolle Plattform von der aus ich immer die Gruppenbilder mache, bevor ich das Brautpaar für einige Portraits nach oben hole. 

Eigentlich war nach der Trauung das Brautpaarshooting in Dangast geplant, aber leider zog ein heftiges Regenband über den Jadebusen und verhinderte dies. Also disponierten wir um und verlegten das Shooting in und vor das schöne Haus des Brautpaars. Das Wohnzimmer war riesig, hatte grandioses Licht durch bodentiefe Fenster, eine Holztreppe und eine Galerie. Hier konnte ich mich richtig austoben. Und hier entstanden auch die weichen Portraits der Beiden, die wirklich zu meinen Favoriten des Jahres 2016 zählen. 

Ich hätte zwar sehr gerne in Dangast fotografiert, aber wir haben das Beste aus der Situation gemacht und es sind wirklich tolle Bilder entstanden.

Vielen Dank, Jasmin und Carsten, dass ich eure tolle Hochzeit fotografieren durfte. 

Ich wünsche euch alles Liebe und eine lange, glückliche Ehe.

Thorben Hofmann

 

Gelesen 702 mal

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Elke Parras Dienstag, 24 Januar 2017 20:04 gepostet von Elke Parras

    Da ich mein Patenkind Jasmin unheimlich gerne hab und auch ihren Mann Carsten sehr mag, kann ich nur sagen du hast unheimlich gute Fotos gemacht.

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.